Profi-Tipps von blizz-z

Frühlingsrasen

Fit für das Frühjahr: Für einen qualitativ hochwertigen Rasen

Ein qualitativ hochwertiger Rasen braucht kontinuierliche Pflege. Für saftig grüne Rasenflächen empfehlen wir deswegen den Rasen fit für das Frühjahr zu machen. Der ideale Zeitraum um damit zu beginnen, ist Ende Februar / Anfang März.

Folgende Arbeitsschritte empfehlen wir:

1. Ende Februar / Anfang März den Rasen kalken mit blizz-z Kohlesaurer Magnesiumkalk

  1. Zur Regulierung des ph-Werts im Boden
  2. Das Bodenleben wird stimuliert
  3. Die Bodenstruktur wird verbessert
  4. Sorgt schon zum Anfang für eine grüne Rasenfarbe

2. Rasen düngen, z.B. mit blizz-z Langzeit – Stickstoffdünger NPK 25-0-0

  1. Hervorragend für die Startdüngung
  2. Kein Stoßwachstum
  3. Der Dünger ist nicht Wasser- und Temperaturabhängig
  4. Der Rasen kann nicht verbrannt werden

Etwa 4 Wochen nach der ersten Düngung, bzw. nach mind. 2 – 4 Rasenschnitten sind folgende weitere Arbeitsschritte vorgesehen:

3. Ende April / Mai Rasen vertikutieren

  1. Zum Vertikutiern sollte die Bodentemperatur mindestens +10°C betragen
  2. Nicht zu tief vertikutieren! Es dürfen keine Riefen sichtbar sein
  3. Für eine optimale Belüftung des Rasens empfehlen wir während des Vertikutierens blizz-z Rasenlüfterschuhe (Durch das Eindringen der Nägel findet ein besserer CO2 Austausch im Boden statt, die Wurzelbildung wird verbessert und der Bodenverdichtung wird vorgebeugt).

4. Für eine bessere Bodenstruktur blizz-z Bodenaktivator ausbringen

  1. Zur Aktivierung des Bodenlebens
  2. Verbessert die Wurzelbildung
  3. Erhöht die Wasser und Nährstoffspeicherkapazität
  4. Aufwandsmenge: 15 - 25 g/m2
  5. Wirkungsdauer: 75 – 100 Tage

5. Rasenfläche nachsäen mit blizz-z RSM 3.2 Sportrasen – Regeneration

  1. Fehlstellen (Lücken) werden schnell geschlossen
  2. Die Spitzenmischung ist ideal für die Regeneration für den beanspruchten Rasen
  3. Besonders in den Monaten April und Mai macht sich die schnelle Etablierung der Wiesenrispe (Lolium) bemerkbar
  4. Die Scherfestigkeit von strapazierten Rasenflächen wird verbessert
  5. Nacharbeiten mit Mehraufwand entfallen durch das Nachsäen

6. Walzen des Samens mit der blizz-z Rasenwalze

7. Gesäte Fläche täglich leicht wässern (benetzen)



Optimal geeignete Produkte:

Kalk

blizz-z Kohlesaurer Magnesiumkalk

blizz-z Kohlesaurer Magnesiumkalk

  • Der Kalk reguliert schnell den pH-Wert im Boden
  • Der Kalk stimuliert das Bodenleben und verbessert die Bodenstruktur
  • Das Produkt ist schnell löslich und schnell pflanzend verfügbar
  • Sorgt schon zum Anfang für eine grüne Rasenfarbe

Zum Produkt



Dünger

Langzeit-Stickstoffdünger mineralisch

Rasen düngen Variante 1:
blizz-z Langzeit – Stickstoffdünger NPK 25-0-0

  • Hervorragend für die Startdüngung
  • Reiner Stickstoffdünger mit Langzeitwirkung (ca. 100 Tage)
  • Kein Stoßwachstum
  • Der Dünger ist nicht Wasser- und Temperaturabhängig
  • Der Rasen kann nicht verbrannt werden
  • Aufwandsmenge: 25 – 35 g/m2

Zum Produkt


Rasendünger organisch – mineralisch

Rasen düngen Variante 2:
blizz-z Rasendünger organisch – mineralisch NPK 14-4-10 + 2 MgO + FE + Zeolithe – Granulat

  • Als Startdüngung, bzw. als Ganzjahresdünger geeignet
  • NPK Dünger in organisch – mineralischer Form
  • Mit Sofort- und Langzeitwirkung (ca. 75 - 100 Tage)
  • Fördert die Wurzelbildung
  • Fördert die Widerstandsfähigkeit durch hohen Kaligehalt
  • Sorgt für eine tiefgrüne Farbe durch Eisenchelat
  • Zeolithe sorgen für besseren Wasserhaushalt (Speicherfähigkeit)
  • Aufwandsmenge: 30 – 50 g/m2

Zum Produkt


BIO Rasendünger organisch + Bacilus Subtilis

Rasen düngen Variante 3:
blizz-z BIO Rasendünger organisch + Bacillus Subtilis

  • Als Startdüngung, bzw. im Frühjahr und Sommer
  • NPK Dünger in rein organischer Form (rein pflanzlich)
  • Mit Sofort- und Langzeitwirkung (ca. 75 - 100 Tage)
  • Sehr zu empfehlen bei Mähroboterflächen durch Bacillus Subtilis
  • Fördert die Mikroorganismen im Boden
  • BIO Zertifikat
  • Aufwandsmenge: 40 – 60 g/m2

Zum Produkt


Rasendünger mineralisch

Rasen düngen Variante 4:
blizz-z Rasendünger mineralisch NPK 15-5-5 + 2 MgO – Granulat

  • Als günstiger Dünger für Frühjahr (Startdünger) und Sommer
  • Schnellwirkender NPK Dünger
  • Mit Sofort- und Langzeitwirkung (ca. 60 - 90 Tage)
  • Schnelle sichtbare Wirkung im Rasen
  • Vorteil: flexibel einsetzbar, da sofort wirkend
  • Als Zwischendüngung geeignet
  • Aufwandsmenge: 30 g/m2

Zum Produkt



Zusätzliche Frühjahresarbeiten im Garten

Pflanzflächen düngen

Flüssigdünger mineralisch

Optimal hierfür:
blizz-z Flüssigdünger mineralisch NPK 8-8-6 + Spurennährstoffe

  • Der Flüssigdünger ist flexibel verwendbar
  • Einfache Ausbringung: Spritze oder Gießkanne
  • Fördert die Wurzelbildung
  • Erhöht die Widerstandsfähigkeit der Pflanze
  • Fördert die Blühfähigkeit bei Stauden und Sträuchern
  • Die Qualität und der Geschmack bei Kräutern wird erhöht
  • Auch für Gemüse geeignet
  • Aufwandsmenge Spritzen: 50 – 100 ml/Liter Wasser
  • Aufwandsmenge Gießen: 300 – 600 ml/Liter Wasser

Zum Produkt



Neuanpflanzungen und Umpflanzungen

Baumdünger organisch-mineralisch

Optimal hierfür:
blizz-z Baumdünger organisch – mineralisch – mit lebenden Mykorrhiza Pilzen NPK 10-4-8+2 MgO – Granulat

  • Der Baumdünger ist flexibel verwendbar
  • Einfache Anwendung für Neu und Umpflanzungen
  • Nahezu 100% Anwachsgarantie
  • Fördert die Wurzelbildung durch Mykorrhiza Pilze
  • Erhöht die Widerstandsfähigkeit der Pflanze
  • Verbessert die Nährstoffaufnahme
  • Aufwandsmenge: 100 – 200 g/m2
  • Wirkungsdauer: 75 – 100 Tage

Zum Produkt



Neuanlage mit Rollrasen

Anwachshilfe organisch

Optimal hierfür:
blizz-z Anwachshilfe organisch – mit lebenden Mykorrhiza Pilzen NPK 6—3 +1 MgO – Granulat

  • Optimal geeignet für Rollrasenflächen
  • NPK Dünger in rein organischer Form (rein pflanzlich)
  • Zum Streuen auf Rohplanung und anschliesendem Verlegen von Rollrasen
  • Nahezu 100% Anwachsgarantie
  • Verbessert die Nährstoffaufnahme und Stresstoleranz des Rollrasens
  • Verwendbar auch für Neuansaaten, bzw. Nachsaaten
  • Aufwandsmenge: 150 – 200 g/m2
  • Wirkungsdauer: 75 – 100 Tage

Zum Produkt



Wie zufrieden waren Sie mit dem Inhalt dieser Seite?

:)
:|
:(